5 Styling-Tipps, mit denen Sie jedes Mal die edelsten Outfits erhalten

2021 5 tips

Mode und Stil gehen Hand in Hand. Angesichts der sich ständig ändernden Modetrends von Saison zu Saison fällt es einigen möglicherweise schwer, ihren Look beizubehalten, wenn sie versuchen, einem bestimmten Stil oder einer bestimmten Ästhetik zu folgen. Nun, wenn es eine Sache gibt, die Modekritiker vorschlagen, ist es, Trends nicht blind zu folgen. Vielmehr sollten Sie sie sorgfältig und geschmackvoll in Ihren eigenen Modestil integrieren.


Wir haben alle diese Frauen gesehen, die so poliert und schick aussehen, und wenn Sie tiefer schauen, werden Sie feststellen, dass sie keine mega empörenden oder außergewöhnlichen Kleidungsstücke tragen. Das Geheimnis ihres guten Aussehens ist das richtige Styling und die Auswahl der Kleidung, die sie mit Bedacht tragen. Wenn Sie also auf dem Weg sind, Ihr Outfit edler und stilvoller aussehen zu lassen, helfen Ihnen diese 5 Styling-Tipps auf jeden Fall.


  1. Wählen Sie klassische Stoffe

Es gibt viele verschiedene Arten von Stoffen auf dem Markt, aber nur wenige bieten die Wirkung, die anspruchsvollsten Kleidungsstücke herzustellen.

Baumwolle, Wolle, Seide und Leinen gelten als die beste Wahl hinsichtlich des Aussehens von Kleidung. Neben ihrer zeitlosen Qualität und ihrem zeitlosen Stil lassen sie sich leicht mit anderen Stoffen kombinieren und kreieren wundervolle Outfits. Diese vier natürlichen Textilien haben gegenüber künstlichen Stoffen zusätzliche Vorteile! Kleidung aus Naturfasern haftet nicht am Körper, ist eng gewebt und dennoch atmungsaktiv und frei von jeglichem Kontakt mit potenziell schädlichen Substanzen während der Herstellung - ein großer Bonus für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.


  1. Entscheiden Sie sich für Neutrale

Farbe ist immer gut, um ein Outfit zum Platzen zu bringen, aber wenn Sie Angst haben, mit Farben zu experimentieren, die Sie zuvor noch nicht verwendet haben, können Sie mit den Neutralen nichts falsch machen. Weiß, Beige, Marine, Grau und Schwarz sind die Farben, die perfekt sind, um minimalistische, saubere und glatte Mode-Looks zu kreieren. Sie liefern auch ausgezeichnete monochromatische Outfits.

neutral colour clothing

  1. Accessorize, aber nicht über Accessorize

Schmuck sollte sorgfältig dosiert und gestylt werden. Da es sich um ein Accessoire handelt, ist es am besten, seine Präsenz sichtbar zu halten, aber nicht zu dominant. Für einen edlen und stilvollen Look empfehlen wir kleine Perlenohrstecker oder Creolen, zarte Armbänder, gestapelte Ringe und lange Halsketten. Diese Stücke werden Ihren Look auf ein geschmackvolleres Niveau heben.

  1. Kleide dich entsprechend deiner Körperform

Es gibt keinen größeren Modefehler, als sich nicht entsprechend Ihrer Körperform zu kleiden! Die Kleidung, die Sie tragen, sollte Ihrer Figur schmeicheln, und deshalb sollten Sie immer sorgfältig auswählen, was Sie tragen. Wählen Sie nichts, nur weil es im Trend liegt - achten Sie darauf, dass Sie vom Material bis zur Passform alles berücksichtigen. Was für eine Person funktioniert, funktioniert nicht unbedingt für eine andere, weil wir alle unterschiedlich sind!

  1. Überbelichtung ist nicht klassisch

Ein klassisches Outfit beinhaltet niemals tiefe Ausschnitte und hohe Schlitze. Obwohl dies etwas hinter der Zeit klingt, ist Überbelichtung ein großes „NEIN“, wenn es darum geht, sich edel und elegant zu kleiden.

women clothing on a wall display


Beginnen Sie mit diesen Styling-Tipps und sehen Sie, wie sich Ihr Stil und Ihre Modewahrnehmung zum Besseren verändern.

Nicht jeder ist ein Mode-Influencer oder ein Model für Burberry. Manchmal kann es schwierig sein, solche Stilempfehlungen zu befolgen. Entweder haben wir nicht die Zeit, auf das zu reagieren, was wir gelernt haben, oder unsere Brieftaschen lassen es nicht zu. Der Versuch, alle 5 Tipps mitzubringen, kann zunächst schwierig sein. Versuchen Sie dies also - wählen Sie einfach 1 Tipp aus, der Ihnen wirklich aufgefallen ist, und versuchen Sie zuerst, darauf zu reagieren. Speichern Sie diesen Artikel und beginnen Sie dann mit der Implementierung der anderen 4 Tipps im Laufe der Zeit. Er sollte etwas übersichtlicher sein. Und wie immer, wir sehen uns in unserem nächsten Artikel!

Mode gemacht einfach


Älterer Eintrag Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar